Category: Literatur

Bücher des Jahres

Mein Jahr in Büchern: 2017

2017 war ein Jahr, das sich angefühlt hat wie drei. Jetzt, bei der Rückschau auf mein Lesejahr, wird mir das erst richtig bewusst. Ist es tatsächlich erst neun Monate her, dass ich, in meine farblich prima zum Buch passende Winterjacke eingehüllt, auf einem Londoner Bahnsteig stand und über […]

Gingko im Herbstkleid

Virginia Woolf: The Years

“The autumn wind blew over England. It twitched the leaves off the trees, and down they fluttered, spotted red and yellow, or sent them floating, flaunting in wide curves before they settled. In towns coming in gusts around the corners, the wind blew here a hat off; there […]

Buchempfehlung für Paris-Reisen

Mit Roland Barthes auf den Eiffelturm

Nachdem ich fünf Jahre über England gebloggt habe, fällt es Euch wahrscheinlich schwer zu glauben, aber mein erster Sehnsuchtsort war nicht London, sondern Paris. Als ich kurz nach dem Mauerfall aufs Gymnasium wechselte, wählte ich sofort Französisch als dritte Fremdsprache – was damals noch als echtes Strebertum galt […]

Mothering Sunday by Graham Swift

Graham Swift: Mothering Sunday

Heute wird hier in England Mothering Sunday gefeiert, ein Tag, der ähnlich wie der deutsche Muttertag begangen wird. Das heißt, Schulkinder basteln hübsche Karten für die Mama, und erwachsene Kinder besuchen ihre Mutter und bringen Blumen und Konfekt mit. Oft trifft sich die ganze Familie zu einem gemütlichen […]

#lithund: Der Hund als Mordopfer

Als Birgit von Sätze und Schätze das Projekt #lithund vorstellte, fiel mir sofort ein Buch ein, das schon lange in den Tiefen meines SUB schlummert. Als es 2003 veröffentlicht wurde, sorgte es für viel Aufsehen, es gewann den Whitbread Novel of the Year Award, den Guardian Children’s Fiction Prize […]

Mein Jahr in Büchern 2016

Das zurückliegende Jahr gehört sicherlich nicht zu den besten meines Lebens. Aber natürlich war nicht alles schlecht, denn auch 2016 habe ich wieder schöne Bücher entdeckt und mir lesend manch erholsame Auszeit von den weltlichen Ereignissen gegönnt. Genau genommen, fing das Jahr sogar ziemlich genial an. Auf seinem […]

Leuchtturm

Virginia Woolf: To the Lighthouse

Lily Briscoe hat ein Problem. Sie will die Familie Ramsay in ihrem Sommerhaus portraitieren, aber die Bildkomposition will ihr einfach nicht gelingen. Ist es ihr eigenes Unvermögen? Stimmt es, was Mr. Tansley, ein weiterer Gast im Sommerhaus der Ramsays, sagt, dass Frauen weder schreiben noch malen können? In […]